Doch nicht so richtig Uff…

Ich hatte ganz vergessen, vom Ergebnis des Meetings zu berichten: Es war am Ende dann doch ein recht freundliches und produktives Meeting. Die Gespräche im Vorfeld hatten mich da schon anderes vermuten lassen.

Jedenfalls kam für mich raus, dass noch eine Information für den Antizähler fehlt, mit der man die Energie berechnen kann, die im Antizähler abgelegt wurde. Das ist bisher nur so hoppla-di-hopp implementiert worden, das sollte natürlich mal ordentlich gemacht werden. Da werde ich dann also demnächst mal die Informationen zusammensuchen, die man da so braucht.

Derweil sitze ich wieder hier im CERN, um den Antizähler auszubauen. Aber dazu in einem eigenen Beitrag mehr…